quintessenz

q/depesche | /kampaigns

  • qTalk 24. Feb., Big Data und unser Leben in der Überwachungsgesellschaft
    Der Mensch als Datenlieferant Zweifelsfrei ist die Überwachungsindustrie einer der Wachstumsmotore unserer Zeit. Insbesondere jene Branchen profitieren, die uns für Dritte ausspionieren; sei es für Konzerne, die keine direkte Kundenbeziehung mehr pflegen und deswegen auf das Analysieren des Kundenverhaltens angewiesen sind - seien es die staatlichen Überwacher, die mangelndes Problemlösungskompetenz durch dubiose Heilsversprechen von den Aufgaben unserer Zeit abzulenken versuchen, und so Steuer-Millionen an staatsnahe Betriebe verschieben können. Datum: 24. Februar 2015 Zeit: 20.00 (Einlass 19.00) Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier Museumsplatz 1, 1070 Wien Podium: Mag. Alexander Neumann, Institut für Rechts und Kriminalsoziologie Georg Markus Kainz, q/uintessenz
    2015-02-19T20:38:41
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • q/Talk spezial - Di. 2.Dez. every step you take
    „WAS MACHT IHR MIT MEINEN DATEN?" Staat und Wirtschaft handeln illegal! Sie verletzen täglich unser Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung. Wer auch immer unsere Daten sammelt, gewinnt Macht über uns. Die Freiheit als Säule der Demokratie gerät ins Wanken. Der Datenschutz ist die zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts. Datum: 2. Dezember 2014 Zeit: 20.00 (Einlass 19.00) Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier Museumsplatz 1, 1070 Wien Podium: Malte Spitz, Mitglied des Bundesvorstandes Bündnis90/Die Grünen Albert Steinhauser, Nationalratsabgeordneter und Justizsprecher der Grünen Georg Markus Kainz, q/uintessenz
    2014-11-28T23:16:08
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • q/Talk Di 25.Nov. 2014 - Auf der Straße und im Netz
    das Recht des Bürgers auf eine eigene Meinung Alltäglich wird im österreichischen Fernsehen ein fremdes Rechtsempfinden vermittelt. Die zumeist amerikanischen Serien prägen immer mehr unser Gefühl für Recht und Unrecht - ein Gefühl, das schnell einmal zu einem bösen Erwachen führen kann, wenn man plötzlich mit den Realitäten des österreichischen Rechtsstaat konfrontiert ist.
    2014-11-18T20:50:49
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • q/Talk Di 28.Okt. 2014 - Spurensuche nach 15 Jahren Big Brother Awards
    Wer weiß was?Der große Bruder schläft nie - der Tag nach den Big Brother Awards ist der erste Tag in der Vorbereitung für die Big Brother Awards 2015. Bereits jetzt sind die ersten Nominierungen über das Formular an die Recherche-Gruppe herangetragen worden.
    2014-10-27T20:53:52
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Volkswahl - Big Brother Awards 2014
    Wir suchen die Überwacher You have the Choice - du hast die Wahl, denn beim People's Choice, der Volkswahl ist jeder aufgerufen sein persönliches Votum abzugeben um so mitzubestimmen, wer den Publikums-Award in diesem Jahr erhält. Noch 24 Stunden besteht die Möglichkeit seinen persönlichen Gewinner zu wählen und per Webformular zu nominieren.
    2014-10-24T15:28:40
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Keine Macht Spionen - Big Brother Awards 2014
    Kandidaten nominieren People's Choice & Volkswahl Karten reservieren Big Brother Awards Gala 25. Oktober 2014, 20 Uhr Rabenhof Theater 1030 Wien, Rabengasse 3 Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr Eintritt frei!
    2014-10-03T12:16:35
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • !CURRENTLY RUNNING!

    Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation? Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern