quintessenz

q/depesche | /kampaigns

  • qTalk, Di 29. Juli, Und täglich grüßt das Murmeltier
    Fact-Finding-Mission zum Freihandelsabkommen TTIP Wiedereinmal wird von Lobbyisten versucht hinter verschlossenen Türen Abkommen zu verhandeln die massiv unser aller Leben betreffen werden. Wann immer einer dieser Geheimverträge verhindert werden konnte taucht das gleiche Thema unter einem anderen Namen wieder auf. Wir können uns alle an ACTA erinnern und an die Massendemonstrationen bei eisiger Kälte, die notwendig waren ACTA zu stoppen, obwohl der Ministerrat dem Abkommen bereits zugestimmt hatte und heimlich in Japan den Vertrag unterschreiben wollte. Ort: Raum D / MQ Wien Museumsplatz 1, 1070 Wien Datum: 29. Juli 2014 Zeit: 20.00 (Einlass 19.00) Podium: Mag.a Barbara Glattauer, Attac Mag. Erwin Leitner, mehr demokratie Mag. Georg Markus Kainz, quintessenz
    2014-07-27T18:29:38
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Europäische Bürgerinitiative STOP TTIP
    Europäische Bürgerinitiative fordert Verhandlungsstopp bei TTIP und CETA Am heutigen Dienstag (15. Juli) hat die 47. Europäische Bürgerinitiative (EBI) ihren Antrag auf Registrierung bei der Europäischen Kommission gestellt. Die Initiative „Stop TTIP“ fordert die EU-Kommission auf, dem EU-Ministerrat zu empfehlen, das Verhandlungsmandat über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) aufzuheben und auch das umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) nicht abzuschließen. Hinter der Initiative stehen knapp 150 Organisationen aus 18 EU-Mitgliedsländern.
    2014-07-15T14:09:12
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung in Österreich verfassungswidrig
    Bestimmungen widersprechen dem Datenschutz und dem Recht auf Privatsphäre Die Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung in Österreich sind verfassungswidrig. Sie widersprechen dem Grundrecht auf Datenschutz sowie dem Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention („Recht auf Privat- und Familienleben“). Eine Frist zur Reparatur wird nicht gewährt. Die Aufhebung tritt mit Kundmachung der Aufhebung, die unverzüglich durch den Bundeskanzler zu erfolgen hat, in Kraft. Die Verfassungsrichterinnen und Verfassungsrichter begründen ihre Entscheidung – knapp zusammengefasst – wie folgt:
    2014-06-27T10:55:38
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • q/Talk, Di 24. Juni 2014, Man wird ja noch fragen dürfen - die unstillbare Gier der Sozialversicherungen
    Schon seit vielen Jahren begleiten uns immer neue Formulare im Gesundheitswesen, immer neugieriger werden die Fragen, immer intimer werden die Fragen - und alles natürlich freiwillig - wer zwingt uns schon Versicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen.
    2014-06-20T11:53:34
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Fr, 30. Mai, q/talk spezial, Richard Stallman: Copyright vs. Community
    Dr.h.c. Richard Stallman live in Wien, dem Begründer der GPL und des Free-Software-Movements
    2014-05-28T00:06:36
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • Update Referenten: q/Talk, Di 27. Mai 2014, Die Google-Falle - oder Google in der Falle?
    EuGH stärkt die Durchsetzbarkeit der Bürgerrechte Ort: Raum D / MQ Wien Museumsplatz 1, 1070 Wien Datum: 27. Mai 2014 Zeit: 20.00 (Einlass 19.00) Podium: Mag.a Barbara Wimmer, Journalistin Dipl.-Ing. Wilfried Baumann, Informatiker, Open Data Designer Mag. Georg Markus Kainz, quintessenz
    2014-05-23T14:54:39
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • !CURRENTLY RUNNING!

    Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation? Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern