Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
2016-06-21

Do Not Enable Censorship within the EU

Offener Brief an die MEPs (Mitglieder des Europäischen Parlaments)

Die unterzeichnenden Organisationen der Zivilgesellschaft (NGOs) sind zutiefst besorgt über die "Directive on combating terrorism" und die Initiativen der Europäischen Kommission, die Zensur ermöglichen und sogar unnötige ja sogar kontraproduktive Zensur fördern könnte, von Plattformen sowie von Regierungen, ohne die richterliche Kontrolle zufördern.
Die NGOs unterzeichnen einen gemeinsamen Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments (MEP), um sie aufzufordern, diesen Fehler zu vermeiden:

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-06-03

#BBA16, Di. 7. Juni 2016 - Wer sich aufregt, möge sich regen!

Big Brother Awards - Wir suchen die Überwacher

Am 25. Oktober finden wieder die Big Brother Awards statt. Es ist daher Zeit, all jene Firmen, Organisationen und Behörden zu nominieren, die sich nicht oder mangelhaft um die Achtung unserer Rechte oder unserer Privatsphäre gekümmert haben.

Wir laden ein, bei der Suche nach denen mitzumachen, die glauben, dass Daten über uns ihr Eigentum seien, das Datensammeln Part of the Game sei:
Datum: 7. Juni 2016
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: q/uintessenz / MQ Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Alljährlich im Sommer beginnen die konkreten Vorbereitungen für die Big Brother Awards, und wir erbitten Eure Hilfe:

  • die größten Datenkraken müssen gefunden werden,
  • die unverschämtesten Schnüffelmonstern müssen enttarnt werden,
  • die Informationen müssen gesichtet und bewertet werden,
  • die Show muss vorbereitet werden.

Jede helfende Hand ist willkommen.

Im Sommer 2013 lösten die Enthüllungen von Edward Snowden die Globale Überwachungs- und Spionageaffäre aus, und gaben Einblicke in das Ausmaß der weltweiten Überwachungspraktiken. Im Schatten dieser totalen Überwachung glauben sich viele verstecken zu können, doch auch wenn die NSA alle Telefonate speichert, heißt das noch lange nicht das jede x-beliebige Handy-App die Kamera und das Mikrofon einschalten darf, um etwa zielgerichteter Werbung schalten zu können.

Wer sich aufregt, möge sich regen!


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-05-25

qTalk, 31.Mai.2016 - Nummer 5 lebt

oder wie die Maschinen lernten intelligent zu werden

Kaum ein Gebiet bei dem unsere technischen Hilfsmittel den Menschen nicht bei weitem übertreffen. Schneller, stärker, leistungsfähiger, ausdauernder und natürlich billiger, aber bis jetzt zumindest immer noch dümmer als wir.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-04-27

30. April 2016 Linux Presentation Day

Über 100 Vorträge

zeigen die Vielfalt des Open Source Gedanken in all seinen Facetten im Rahmen der Linuxwochen.
Die Open Source Szene lebt vom Engagement aller Beteiligten, die ihr Wissen gerne an Interessierte weitergeben:

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-04-22

Linuxwochen Wien 28. bis 30. April 2016

Fair, frei & innovativ
- 3 Tage Vorträge und Workshops zu Open Source, Sicherheit und Fairer IT bei freiem Eintritt am FH Technikum Wien.

Schon lange ist Open Source Software fixer Bestandteil der Zukunftsstrategie fast aller großen IT Konzerne. Software ist heutzutage allgegenwärtig und kommt in jedem Bereich unseres täglichen Leben zum Einsatz. Daher wird Qualität zur essentiellen Bedingung.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-04-15

Linux-Zertifizierung: Vergünstigte LPI-Prüfungen

bei den Wiener Linuxwochen, bei den Grazer Linuxtagen, beim OpenTechSummit in Berlin und beim TÜBIX in Tübingen


Das Linux Professional Institute (LPI), weltweit führende Linux-Zertifizierungsorganisation, bietet vergünstigte LPI-Prüfungen bei mehreren großen Open-Source-Veranstaltungen in Österreich und Deutschland in diesem Frühjahr an.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-03-05

Offener Brief für die Beibehaltung von Bargeld

Mit einem offenen Brief fordern wir Wolfgang Schäuble auf, sich entgegen der Pläne von Bundesregierung und Europäischer Zentralbank, für die Beibehaltung von Bargeld einzusetzen.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-02-19

qTalk, 23.Feb.2016 Der Bundestrojaner

und die Angst der Verwalter vor dem Bürger

Justizminister Brandstetter will die Kommunikation von Verdächtigen im Internet besser überwachen können. Er nennt es „Gleichziehen mit Straftätern“. Technisch erfordert das Spionage-Software. [3]


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-01-31

qTalk Spezial 9. Feb. 2016 SAFER INTERNET DAY

Am Ende der Leitung - Jeder hatte seine Rolle:

"Der Politologe, der erläuterte, welche Strömungen und Bevölkerungsgruppen relevant sind. Der Staatsschützer, der die aktuell gefährlichen Gruppen kannte. Der Psychologe, der aufzeigte, wann jemand zu extremen Verhaltensweisen neigen kann. Staatsanwälte, Datenbankspezialisten, Kriminalisten, Mathematiker, Linguisten, Literaturwissenschaftler. Und er, der die Aufgabe hatte, die Erkenntnisse der Fachleute umzusetzen. Brauchbar umzusetzen, wohlgemerkt." [1]


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-01-19

qTalk, 26.Jänner 2016 KFZ 4.0 - Terabyte statt Pferdestärken

- der Wandel eines Statussymbols zur Datenschleuder

Technische Innovationen sollen das Autofahren der Zukunft immer sicherer und bequemer machen. Das Automobil ist auf dem besten Weg, wirklich zum Selbstfahrer zu werden. Autotelefon, Routenplaner. GPS, WLan, eCall, Car2car-Kommunikation sowie Steuerungs- und Messgeräte sammeln, speichern und übermitteln ununterbrochen Daten. Nicht umsonst wurden im Autoland Deutschland Stimmen laut, den Datenschutz nicht zu ernst zu nehmen: Deutschland dürfe sich nicht vor Big Data und freizügigen Datenschutzbestimmungen fürchten, sondern müsse Daten als Rohstoff der Zukunft sehen, um im globalen Wettbewerb nicht abgehängt zu werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Wirtschaftstag 2015. [1]


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2015-11-19

q/Talk Spezial am 21. November 2015 im Rahmen der VIENNA ART WEEK

Wir, Autoren unserer eigenen digitalen Vita

Wir schreiben unsere Geschichte, Big Data interpretiert unser Leben.


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2015-11-09

14. Nov. 2015 - Linux Presentation Day Wien

100 Orte - 100 Gruppen

mit der großen Gemeinschaftsaktion Linux Presentation Day im deutschsprachigen Raum wollen Communities neue Fans für das quelloffene Betriebssystem Linux und die Philosophie von Open Source gewinnen.
Ort: Raum D / MQ Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Datum: 14. November 2015
Zeit: 14:00 bis 18:00

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2015-10-10

Einladung zur Big Brother Awards Gala am 25. Okt. 2015

vor 2 Jahren hat Angela Merkel noch voller Empörung gemeint "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht", um 2 Jahre später festzustellen, dass "Aufwand und Ertrag in keinem Verhältnis steht". Trotz dieser Erkenntnis geht der Einbruch in unsere Privatsphäre ungebremst weiter. Die Gier nach unseren Daten ist ungebrochen, und so erfolgt der Zugriff durch Behörden und Firmen immer unverschämter.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2015-10-07

Big Brother Awards 2015 - Nicht unter Freunden

Big Brother Awards
Gala

25. Oktober 2015


Rabenhof Theater

1030 Wien,
Rabengasse 3

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei!


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2015-10-07

3,26 Millionen Unterschriften gegen TTIP & CETA

Symbolische Übergabeaktion in Brüssel / Bündnis fordert politische Umsetzung

Wir sind ein Bündnis von über 500 europäischen Organisationen, die gemeinsam eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA durchführen.

Die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) Stop TTIP hat heute mit einer Aktion vor dem EU-Kommissionsgebäude in Brüssel symbolisch 3.263.920 Unterschriften eingereicht.


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-




^


subscribe q/depesche - input mailaddress:
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2016
freier Eintritt
#BBA16
Big Brother Awards Austria


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern