Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
Morgen 20.00: Dr. Franz Schmidbauer zu Vorratsdatenspeicherung
2007-11-26T15:11:52
die q/uintessenz lädt herzlich zum sechsten "Fachvortrag", der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Schuldig bis zum Beweis des Gegenteils oder das Ende der Unschuldsvermutung von Richter Dr. Franz Schmidbauer Datum: Dienstag, 27. November 2007, 20.00 (Einlaß ab 19.00) MQ Wien
q/talk, 28. August: Im Netz der Phisher und Finanzagenten
2007-08-22T11:58:32
die q/uintessenz lädt herzlich zum dritten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Im Netz der Phisher und Finanzagenten - Wege und Strategien, wie man sein eigenes Geld schützen kann. Am 28. August 2007 um 20.00 im MQ Wien (Einlaß ab 19.00)
SPÖ erhebt Forderung nach Straffreiheit von Musikdownloads
2007-08-02T00:28:44
Als Reaktion auf den q/talk der q/uintessenz im Wiener Museumsquartier fordert Siegi Lindenmayer (SPÖ), dass der Musikdownload im Internet straffrei bleiben soll: "Das Downloaden für den Privatgebrauch muss unverändert straffrei bleiben, die Musikindustrie soll ihr Managementversagen der letzten Jahre und das lange Verschlafen moderner Technologien nicht am Rücken ihrer eigenen Konsumenten abreagieren", sagt Siegi Lindenmayr (SPÖ). Wir nehmen diesen Standpunkt wohlwollend zur Kenntnis und erwarten, dass die SPÖ als Regierungspartei dies bei Umsetzung der Gesetze beachtet.
q/talk, 31. Juli: P2P-Tauschbörsen - wie eine Lobby pauschal eine Generation kriminalisiert
2007-07-25T15:03:35
die q/uintessenz lädt herzlich zum zweiten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: P2P Tauschbörsen - wie eine Lobby eine ganze Generation pauschal kriminalisiert Am 31. Juli um 20.00 im MQ Wien (Einlaß ab 19.00)
Vor 35 Jahren: Watergate, ab 19.00: Watergate im Informationszeitalter
2007-06-26T15:57:15
Ein Teil vom Watergate-Skandal war der nach seinem Leiter benannte "Houston Plan". Durch Vernetzung der US-Geheimdienste, sowie Überwachung von Telefongesprächen und Postsendungen (Mail), sollten Kritiker der Nixon-Regierung mundtot gemacht werden. Nicht auszudenken gäbe es die technischen Möglichkeiten eine solche Überwachung zu automatisieren.
q/talk 26. Juni: der Fall Watergate im Informations-Zeitalter
2007-06-20T14:03:34
die q/uintessenz lädt herzlich zum ersten Fachvortrag, der nun allmonatlich stattfindenden q/talks, ein: Der Fall Watergate im Informations-Zeitalter - "Tod an der Überwachungsschnittstelle" Am 26. Juni ab 19 Uhr im MQ Wien.
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...
 
 related kampaigns