Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2002-03-31

AT: ENFOPOL goes Bankomat


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

"Wir verstehen uns als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen",
erklärt der zuständige Projektleiter im BMI [Bundesministerium für Inneres]
Konrad Hannig, "und dazu ist das Anbieten von bargeldlosen Zahlungsformen
bei der Ausgestaltung der öffentlichen Verwaltung in Richtung Innovation und
Kundenservice von zentraler Bedeutung".

Genannter Leiter des Projekts war einer der Autoren des allseits beliebten
und relativ berühmten gewordenen ENFOPOL 98 Dokuments

http://www.quintessenz.at/archiv/msg00697.html

In voller Schönheit attachiert ist die Presse/aus/sendung allhier:

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
Betreff: Polizei österreichweit mit Bankomat-Kassen ausgestattet Gesendet:
28.03.2002 09:18 Wichtigkeit: Normal PRESSEINFORMATION


Polizei österreichweit mit Bankomat-Kassen ausgestattet

Wien (28.03.02/9:00) - 400 Bankomat-Kassen stehen den Kunden ab sofort
in den Bundespolizei- und Sicherheitsdirektionen sowie in allen
Wachzimmern der Polizei zur Verfügung. Datakom Austria, die Business
Solution Unit der Telekom Austria Gruppe, hat das im Herbst vorigen Jahres
vom Bundesministerium für Inneres gestartete Projekt termingerecht
abgeschlossen.

"Wir verstehen uns als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen",
erklärt der zuständige Projektleiter im BMI Konrad Hannig, "und dazu ist das
Anbieten von bargeldlosen Zahlungsformen bei der Ausgestaltung der
öffentlichen Verwaltung in Richtung Innovation und Kundenservice von
zentraler Bedeutung".

Ende August 2001 hat Datakom Austria, die Business Solution Unit der
Telekom Austria Gruppe, mit ihrem Produkt DATACASH als Bestbieter den
Zuschlag für die flächendeckende Ausstattung der österreichischen
Polizeistandorte mit Bankomat-Kassen bekommen. Im Auftrag inkludiert war
die Gesamtprojektleitung, die Installation und Herstellung von 400 ISDN-
Leitungen sowie die Montage und Inbetriebnahme der Bankomat-Kassen.
Während des laufenden Betriebes werden die Geräte gewartet und ein Help-
Desk steht 24 Stunden täglich und sieben Tage die Woche bei allfälligen
Problemen zur Verfügung.

Die besondere Herausforderung war, dass die Projektdurchführung mit der
heißen Phase der Umstellung auf den Euro zusammengefallen ist. Trotz
dieser außergewöhnlichen und zusätzlichen Arbeitsbelastung konnte das
Projekt termingerecht und laut BMI zur Zufriedenheit abgewickelt werden.

Konrad Hannig hebt besonders die kooperative Projektabwicklung hervor:
"Telekom Austria hat uns während des gesamten Projektablaufes
hervorragend unterstützt und beraten und ist auf unsere Anforderungen sehr
flexibel eingegangen".

DATACASH - www.datakom.at/datacash - ist ein speziell konfektioniertes
Service, das den Betrieb von Bankomat-Kassen zur Abwicklung von
bargeldlosem Zahlungsverkehr gewährleistet. Die Dienstleistung DATACASH
umfasst die Installation, den Betrieb, das Service der Bankomat-Kassen und
der WAN Anbindung über eine Dienstleistung des Telekom Konzerns sowie
die Bereitstellung eines Help-Desk für die Gesamtkonfiguration. Die
Dienstleistung DATACASH wird 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr
betrieben.

Über DATAKOM AUSTRIA Datakom Austria GmbH ist eine 100 Prozent
Tochter der Telekom Austria AG. Mit 309 Mio. Euro/4,25 Mrd. ATS Umsatz
(2000) und zirka 950 Mitarbeitern ist der Solution Provider der führende
Anbieter von Datenkommunikationslösungen in Österreich. Das Angebot
reicht von der Installation der Netzinfrastruktur über aktives
Netzwerkmanagement bis zu umfassenden Datenbank- und
Informationsdiensten, e-Commerce Anwendungen und EDI-Leistungen.
International und lokal vertrauen namhafte Unternehmen und Organisationen
dem kompetenten und starken Partner DATAKOM AUSTRIA.

Presse-Information Werner Buhre, Corporate Communications, Datakom
Austria GmbH Tel: 01/50145-1247, E-Mail: werner.buhre@datakom.at
http://www.datakom.at

PA 0328 Datacash_bmi.doc




-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by
published on: 2002-03-31
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern