Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2004-09-22

PNR: Neues System, neuer Testbetrieb

Ein neues Flugdatensystem, ein neues Leben, hurra. Schon heben wieder lustige Testbetriebe an. Die Entscheidung der EU-Kommission, in dieser Angelegenheit das EU Parlament zu ignorieren und persönliche Daten von EU-Bürgern an die USA zu liefern, wurde bereits im offiziellen Journal publiziert.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Im EU-Gerichtshof, der diesen Gesetzesbruch alleine stoppen könnte, scheint Meister Schnarchsack zu regieren. Seit Monaten gammelt dort der Einspruch der Parlamentarier gegen das Vorgehen der Kommission bescheidlos vor sich hin.

http://europa.eu.int/eur-lex/pri/en/oj/dat/2004/l_261/l_26120040806en00240027.pdf
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-

US-Behörde für Flugsicherheit will alle Flugdaten der inländischen Flüge aus dem Monat Juni | Live-Daten sollen Fehler und Kompatibilitätsprobleme aufzeigen | Echtzeitbetrieb für Frühjahr 2005 angepeilt

Das neue System zur Überprüfung der Flugdaten in den USA geht in die Testphase.

Die Transportation Security Administration [TSA] will von den 77 US-Fluggesellschaften die Reservierungsdaten aller inländischen Flüge des Monats Juni anfordern, um diese für den Testlauf von "Secure Flight" zu verwenden.

Die Fluggesellschaften haben einen Monat Zeit, um gegen den geplanten Erlass anzufechten oder Änderungen vorzuschlagen. Die TSA gab aber zu verstehen, dass so oder so bis Ende Oktober ein derartiger Erlass verabschiedet werden wird.

Es sei ein wichtiger Moment in der Flugsicherung, so TSA-Chef David Stone. Ein wichtiges Werkzeug im Kampf gegen den Terror stehe damit vor der Fertigstellung. Das System soll nächstes Frühjahr in Betrieb gehen.

Die gesammelten Flugdaten werden mit einer neu kompilierten Sicherheits-Wach-List verglichen, die von den US-Behörden wie Bundespolizei und Geheimdiensten erstellt wurde. In manchen Fällen werden die Informationen aber auch mit privaten Datenbanken von Banken und Kreditkartenunternehmen verglichen, um die angegebenen Flugdaten auf die Richtigkeit der angegebenen Identitäten zu überprüfen.

Mehr dazu http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=251506


- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Harkank
published on: 2004-09-22
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 
 /q/depeschen
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern