Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2005-09-14

Die neuen Online-Musicstores aus Verbrauchersicht betrachtet

In Berlin ist heute die Musik-Messe Popkomm gestartet. Im Focus der Musikindustrie stehen die neuen Download-Stores als Antwort auf die immer weiter wachsenden Tauschbörsen. Aber wie funktionieren diese überhaupt und welche Restriktionen bietet das weitgehend eingesetzte Digital Rights Management für Konsumenten und Konsumentinnen? Das Weblog netzpolitik.org hat alle grösseren deutschen Online-Stores untersucht und hinterfragt. Die Auswertung findet sich hier: https://www.netzpolitik.org/2005/ausgeschlossen-und-restriktiv-music-stores-im-netz/
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Fazit:

Das Ergebnis ist für eine Branche, welche innovativ sein möchte, niederschmetternd. Als Konsument wird man wahlweise ausgeschlossen, auf einen Player und eine Technologie festgelegt und man darf sich auch noch über “grosszügige” Restriktionen freuen - meist zu einem Preis, welcher knapp an den anlogen Tonträgern mit ihrem (nicht nut) habtischen Mehrwert heranreicht. Statt auf Offene Standards wie Ogg und vor allem MP3 zu setzen, letzteres dürfte so gut wie überall (!) abspielbar sein, wird das verbraucherunfreundliche WMA-Format verwendet. Dieses wird oftmals manipulierenderweise als das “bessere” Format angepriesen. Fragt sich nur für wen - Verbraucher kaufen bei diesem Format die Katze im Sack. Dazu kommt: Das Angebot ist der grossen Musicstores ist im Vergleich mit den gängigen Filesharing-Systemen nicht konkurrenzfähig. Viele Künstler abseits der langweiligen Charts sind nicht zu finden, je nach Store variiert das Angebot an Nicht-Charts Künstlern erschreckend.

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Markus Beckedahl
published on: 2005-09-14
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...
 
 related kampaigns