Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2009-05-22

DE: Gib Internet Ausdruckern keine Chance!

Was der Politik fehlt, sind Politiker die im Internet aufgewachsen sind, fasste Jens Ohlig heute die Probleme der aktuellen Internet-Legislation auf der SIGINT'09 in Köln zusammen. Die SIGINT Konferenz ist das gesellschaftliche Counterpart des CCC zum eher techniklastigen Computer Chaos Congress in Berlin.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Während die Jungen digitale Eingeborene geworden sind, welche das Internet nicht nur als Werkzeug sondern auch als Lebensraum benutzen, betrachten die Politiker das Internet als „just another Media“ wie TV oder Zeitung. „Beides ist ein Kasten mit einer Glasscheibe“ fasst Ohlig die vorherrschende Vorstellungswelt zusammen. Ganz dieser Analogie folgend, versuchen die Politiker mit genau den selben alten Methoden Einfluss auf das Medium zu nehmen.

Diese und andere "Internet Ausdrucker" sind der Grund, warum weiterhin versucht wird, das Internet mit immer mehr Sperren auszustatten und die Gesellschaft in ein Panoptikum umzubauen.

Der CCC - und immer mehr weitere Webseiten - schützen daher Ihre Webseite mit einer großen Warnnachricht vor dem Ausdrucken. Wer sich Internetseiten ausdrucken und vorlegen lässt - so die Nachricht - der hat offenbar nicht verstanden wie das Internet funktioniert und worum es überhaupt geht. Der könne auch keine informierten Entscheidung über Gesetze und Regeln der Informationsgesellschaft treffen.

mehr:
http://www.ccc.de/
http://www.politiker-stopp.de/

Die SIGINT findet noch bis Sonntag im Mediapark Köln statt. Obwohl es ebenso ein Hackcenter wie in Berlin gibt, verfolgt die Konferenz ein anderes Konzept: Mehr Gesselschaftsthemen, weniger International und mehr Diskussion und Brainstorming mit den Teilnehmern. Es gilt, auch den weniger technisch affinen Teilen der Gesellschaft die aktuellen Themen rund um die Informationsgesellschaft näher zubringen.
q/uintessenz ist mit einer Lesung aus dem Science Fiction Sammelband "Am Ende der Leitung" am Samstag um 18:00 vertreten.


- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Mac Gyver
published on: 2009-05-22
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related kampaigns
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern