Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
Linuxwochen Österreich Tour
BBA T-Shirt
Am Ende der Leitung
RSS RSS-Feed Depeschen
RSS RSS-Feed Kampaigns
Hosted by onstage
spacer
<<   ^   >>
AT: Robin Gross [EFF] in Wien
Den Anfang machte "liberties lost!" am 25. Oktober, die Folge machen zwei weitere Konferenzen, auf der man die jetzt aktuellen Digi/themen wie "Geistiges Eigentum an digitalen Prozessen" diskutiert. Erwartet werden ab 8. November an der Uni Wien neben Staranwältin Robin Gross [Electronic Frontier Foundation] bekannte Digerati wie Felix Stalder und Volker Grassmuck.Am 11.November folgt, mit "Privacy - A fundamental right with expiry date?" eine Veranstaltung des Instituts für Technikfolgenabschätzung, auf die noch gesondert eingegangen wird.
Privacy - A fundamental right with expiry date?
http://www.oeaw.ac.at/ita/privconf/

"Geistiges Eigentum an digitalen Prozessen"
http://metameta.org/gekonf/

Waehrend die Electronic Frontier Foundation (EFF) in ihrem juengsten
white paper die verheerenden Konsequenzen des 1998 verabschiedeten
Digital Millennium Copyright Act (DMCA) schildert, fuerchten nun auch
europaeische NGOs, Bibliotheken, Wissenschafter und Konsumenten-
schuetzer (m/w) die Folgen der anstehenden Novelle des Urheberrechts
(EUCD), die bis Ende des Jahres in allen EU-Mitgliedsstaaten in
nationales Recht umgesetzt werden muesste.

Diese Novelle erklaert nach amerikanischem Vorbild Nutzer und
'Konsumenten' digitaler Medien pauschal fuer potentielle Rechtsbrecher
und stellt fuer bisherige Praktiken des "fair use" hohe Strafen in
Aussicht. So nebenbei werden dadurch bestehende Monopole noch
gestaerkt und dem weiteren Missbrauch von 'Geistigem Eigentum' zur
Beschneidung von Rede- und Forschungsfreiheiten Vorschub geleistet.

Aehnlich auch der Fall der Softwarepatente: in den USA seit ihrer
Einfuehrung massiv diskutiert, wird fleissig an einer europaeischen
Variante gebastelt, Ideen und Algorithmen ueber das Konstrukt der
"computerimplementierten Erfindung" zu proprietarisieren.
Serioese Studien (auch des Europaeischen Parlaments) warnen hingegen
vor den Gefahren, die allzu breite und allgemeine Software- und
Logikpatente (wie sie leider die Regel sind) auf Innovation und
Entwicklung haben koennen.

Ein weites Feld - "Intellectual property implicates values from free
speech and privacy to scientific progress and antitrust policy. To put
it bluntly, intellectual property is the legal form of the information
age: all the more reason that it should not just be a matter for
lawyers", meint dazu der 'lawyer' James Boyle.

Als ein Versuch in diese Richtung laesst sich die Konfernz "Geistiges
Eigentum an digitalen Prozessen" sehen, die diese Woche an der Uni
Wien stattfindet. International mit Medientheoretikern, Juristen und
Wissenschaftlern (m/w) besetzt, soll ein theoretisch fundierter
oeffentlicher Diskurs zu diesen Themen ermoeglicht werden:

Geistiges Eigentum an digitalen Prozessen | 8.-10. November 2002
Institut fuer Philosophie | Universitaet Wien | Eintritt frei
Weitere Informationen s. http://metameta.org/gekonf/

Mehr (von Vortragenen der Konferenz):

EFF: Unintended consequences
http://www.eff.org/IP/DMCA/20020503_dmca_consequences.html

Volker Grassmuck: Das Ende des Allzweck-Computers steht bevor
http://waste.informatik.hu-berlin.de/Grassmuck/Texts/drm-fiffko.html

Felix Stalder: Creators and Users
http://metameta.org/gekonf/Stalder

[tnx to Peter.Schober@univie.ac.at]



- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
edited by Harkank
published on: 2002-11-03
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


<<   ^   >>
 related topics
 related kampaigns
 q/depeschen
Linuxwochen Österreich Tour
Stopp die Vorratsdatenspeicherung
Big Brother Awards Austria



 CURRENTLY RUNNING

bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?