Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2002-12-18

DMCA: Copyright Mafia verliert Runde

Das ist [knapp] gestern in Sachen DMCA passiert. Elcomsoft gewinnt gegen Adobe, DeCSS Jon wartet auf sein Urteil, man wird sehen, was weiterhin passiert.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Freispruch im E-Book-Prozess

Russische Firma Elcomsoft gewinnt gegen Adobe | Argumentation mit Recht auf Privatkopie hat die Geschworenen überzeugt | Man wollte "rechtelose E-Book-Besitzer" verhindern | Erster Test für DMCA vor Gericht gescheitert

Die russische Softwarefirma Elcomsoft ist von einem Gericht in den USA heute, Dienstag abend, freigesprochen worden.

Elcomsoft hatte eine Software entwickelt, die es ermöglicht, den Passwortschutz so genannter E-Books zu entfernen. Die US-Staatsanwaltschaft und Hersteller Adobe warfen dem russischen Unternehmen vor, damit gegen US-Gesetze verstoßen zu haben.

Der Fall wurde als wichtiger gerichtlicher Test für den umstrittenen "Digital Millennium Copyright Act" [DMCA] gesehen, der den Verkauf von Softwareprodukten zur Umgehung von Kopierschutz-Mechanismen verbietet.

http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=138890

Prozess gegen DVD-Hacker zu Ende

Urteil in der Schlacht von "Cyber-David" gegen
die "Corporate-Goliaths" für Anfang 2003 erwartet | Verteidigung sieht keine Rechtsgrundlage für eine Verurteilung | Staatsanwaltschaft verlangt Strafe von 90 Tagen auf Bewährung

Das Gerichtsverfahren gegen Jon Lech Johansen, auch bekannt als "DVD Jon" oder "DeCSS Jon", ist am Montag in Norwegen zu Ende gegangen. Die Anklage verlangte in ihrem Schlussplädoyer eine Strafe von 90 Tagen auf Bewährung für den 17-Jährigen.

Die Anklage warf Johansen vor, den Kopierschutz für DVDs ausgehebelt und das Kopierprogramm anschließend verbreitet zu haben. Das versetzte vor allem die Filmindustrie [MPAA] in Aufruhr, die sich mit dem Prozess vor einer drohenden Massenpiraterie ihrer Inhalte und den damit zusammenhängenden Einkommensverlusten schützen wollte.

http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=138839


- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Harkank
published on: 2002-12-18
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 
 /q/depeschen
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?