Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
Linuxwochen Österreich Tour
BBA T-Shirt
Am Ende der Leitung
RSS RSS-Feed Depeschen
RSS RSS-Feed Kampaigns
Hosted by onstage
spacer
<<   ^   >>
AN.ON - Trutzburg des Anonymen
Rund um das Datenschutz/zentrum SH, das eine Trutzburg des Anonymen errichtet hat, gruppieren sich bereits ein paar Server zur Sicherung derselben. Es ist ein Spiel mit einem Ziel: so viele Server wie nötig um die Trutzburg zu gruppieren, bis diese abgesichert ist. Sodann kann Trutzburg2 angegangen werden.
post/scrypt: Was heißt da Spiel! Was für ein Kinds/kopf hat denn diesen Text da oben geschrieben? Es geht um unser aller virtuelles Alltagsleben.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
Datum: Thu Apr 21 09:27:53 2005
Von: ULD-SH <mail@datenschutzzentrum.de> (ULD SH)
An: presse-list@datenschutzzentrum.de
Antwort an: Christian Krause <CTKrause@datenschutzzentrum.de>

Chaos Computer Club unterstützt den AN.ON-Anonymisierungsdienst
mit eigenem Server

Der Chaos Computer Club (CCC) betreibt seit kurzem einen eigenen AN.ON-Server, der zusammen mit einem AN.ON-Server der Universität Regensburg eine neue Anonymisierungskette bildet. Mit Hilfe des kostenlosen Open-Source-Programms JAP kann sich jeder Internetsurfer mit dieser so genannten "Mix-Kaskade" verbinden. Projektleiter Prof. Hannes Federrath von der Universität Regensburg beschreibt die Leistungsfähigkeit des Systems: "Die Nutzer von JAP sind vor der Beobachtung ihres Surfverhaltens durch Dritte geschützt - sogar vor den beiden Betreibern der AN.ON-Server selbst, solange wenigstens einer der eingebundenen AN.ON-Server vertrauenswürdig ist."

Die Durchsetzung des Rechts auf Anonymität ist das Ziel des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit geförderten Projektes "AN.ON
- Anonymität Online". Der seit 2001 kostenlos angebotene AN.ON-Dienst ist mittlerweile so bekannt, dass der Betrieb weiterer AN.ON-Server notwendig wurde. Momentan hat der Benutzer vier Mix-Kaskaden zur Auswahl, weitere Mix-Betreiber sollen in nächster Zeit hinzukommen. "Gerade im Hinblick auf die Durchsetzung des Rechts auf Privatheit im Internet wird es immer wichtiger, den Dienst auszuweiten und neue Betreiber für AN.ON zu gewinnen," sagt Dr. Thilo Weichert vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, das die juristische Begleitung des Projektes übernommen hat.



Weitere Informationen:

Webseite des AN.ON-Projektes:
http://www.anon-online.de

Unabhängiges Landeszentrum
für Datenschutz Schleswig-Holstein
Tel.: +49 (431)-988-1396 (Henry Krasemann)
http://www.datenschutzzentrum.de/anon

Homepage des CCC-Mixes:
http://www.ccc.de/anonymizer/

Chaos Computer Club e.V.
Fax: +49 (40)-401-801-55
GSM: +49 162-32-44-909
E-Mail: anonymizer@ccc.de




- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
edited by Harkank
published on: 2005-04-21
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


<<   ^   >>
 related topics
 q/depeschen
Linuxwochen Österreich Tour
Stopp die Vorratsdatenspeicherung
Big Brother Awards Austria



 CURRENTLY RUNNING

bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?

 WATCH OUT
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern