Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
Linuxwochen Österreich Tour
BBA T-Shirt
Am Ende der Leitung
RSS RSS-Feed Depeschen
RSS RSS-Feed Kampaigns
Hosted by onstage
spacer
<<   ^   >>
Über den Wolken muß die Verwirrung wohl grenzenlos sein
Maßlos sind nicht nur die Kontrolleingriffe auf Flughäfen, sondern auch - im wahrsten Sinne des Wortes - die Hinweistafel auf verbotene Gegenstände im Handgepäck: In Wien Schwechat informiert eine ca A4 große Tafel beim Checkin über die Gefährlichkeit von Schusswaffen, Handgranaten und radioaktiven Material. Darüber hängt eine ca 15m Breite und mehrere Meter hohe Tafel in Alarm-Gelb, vergleichbar mit einem Überkopfanzeiger auf der Autobahn. Sie warnt vor einem noch viel gefährlicherem Gut: Wasser, Zahnpasta und Haarshampoo.
Das hört sich verdächtig nach Hollywood Chemie an: Man nehme zwei unscheinbare geruchslose durchsichtige Flüssigkeiten aus billigen Plastikflaschen, mische Sie zusammen, zerlege einen Fotoblitz und bastle eine Bombe - MacGyver hätte es nicht besser können. Mit diesem Szenario - angezweifelt von Chemikern in mehreren europäischen Zeitungen - wurden restriktive Vorschriften zum Transport von Grundnahrungsmitteln und Kosmetikartikeln eingeführt. Langsam mehren sich die Zweifel am überschießenden Handeln.

-
Zweifel an Sinnhaftigkeit des Verbots

Das EU-Parlament bezweifelt die Sinnhaftigkeit des Flüssigkeitenverbots auf Flugreisen und will die Mitnahme von Wasserflasche, Shampoo & Co. im Handgepäck wieder erlauben. Auch Fluglinien setzen sich für eine Lockerung der Handgepäcksregeln ein, die seit November zur Vorbeugung von Terroranschlägen gelten. Ausgesprochen kritisch sieht das EU-Parlament zudem den Einsatz der bewaffneten "Sky-Marshals".

Siehe: http://orf.at/070426-11699/index.html

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
Post/scrypt: Mehr vertrauen in Flugtechnik und Mitreisende als in Airport Security?



- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
edited by Mac Gyver
published on: 2007-05-04
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


<<   ^   >>
 q/depeschen
Linuxwochen Österreich Tour
Stopp die Vorratsdatenspeicherung
Big Brother Awards Austria



 CURRENTLY RUNNING

bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?