Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
Linuxwochen Österreich Tour
BBA T-Shirt
Am Ende der Leitung
RSS RSS-Feed Depeschen
RSS RSS-Feed Kampaigns
Hosted by onstage
spacer
<<   ^   >>
25. Feb. 2012: Europaweite Demo gegen ACTA

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Mittlerweile breite Ablehnungsfront gegen ACTA
Am 24. Jänner hatte die österreichische Regierung noch versucht hinter den verschlossenen Türen des Ministerrates ACTA still und heimlich in Kraft zu setzen.
Viele Jahre lang hat eine Schar an Lobbyisten versucht auf Politiker und Beamte Einfluß zu nehmen um industrielle Schutzrechte gegen den Endkunden in Stellung zu bringen. Sollte das Copyright ursprünglich Verlage vor konkurrierenden Verlagen schützen, so sollen diese Regeln nun umgedeutet werden um zusätzlich Milliarden verdienen zu können.


Wer sich nicht wehrt hat schon verloren

  • Bregenz: 14:00 Uhr am Parkplatz gegenüber des Bahnhof
  • Eisenerz: 14:00, Eisenerz
  • Graz: 14:00, Graz, Tummelplatz
  • Innsbruck: 15:00 Uhr beim Tiroler Landesmuseum
  • Klagenfurt: 13:00, Neuer Platz
  • Leoben: 14:00, Leoben
  • Linz: 14:00 Uhr Volksgarten, Ecke Goethekreuzung
  • Mürzzuschlag: 15:00, Stadtplatz
  • Salzburg: 14:00, Salzburg Hauptbahnhof
  • Wien: 13:00, Europaplatz / Westbahnhof
Die europaweiten Proteste vor 14 Tagen waren ein Weckruf an die Politik, dass wir uns - die Internetuser - nicht ständig kriminalisieren lassen, und gegen ein von pekuniären Konzerninteressen zensuriertes Internet auftreten.

Die Lobby versucht Zeit zu gewinnen, und hofft, das der Widerstand einschläft - doch der Protest geht weiter:

Aachen, Aalborg, Aalen, Aarhus, Amiens, Amsterdam, Angers, Annaberg-Buchholz, Annecy, Arad, Augsburg, Avignon, Bacau, Bayonne, Beograd, Berlin, Besancon, Besançon, Bielefeld, Bonn, Bordeaux, Bozen, Brasov, Braunschweig, Bregenz, Bremen, Bremerhaven, Brest, Brno, Brod, Bucharest,, Budapest, Caen, Campulung, Châlons-en-Champagne, Chemnitz, Clermont-Ferrand, Cluj, Covasna, Craiova, Deva, Dortmund, Douai, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Eisenach, Erfurt, Frankfurt am Main, Freiberg, Freiburg, Galati, Gdansk, Geneva/Genf, Gera, Görlitz, Göteborg, Graz, Greifswald, Grenoble, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heidenheim, Heilbronn, Helsinki, Hildesheim, Husum, Iasi, Innsbruck, Karlovy Vary, Karlsruhe, Kassel, Kempten, Kiel, Klagenfurt, Købenavn, Koblenz, Köln,, Konstanz, Leer, Leipzig, Lille, Limoges, Linz, Ljubljana, Lorient, Lübeck, Lüneburg, Lyon, Madrid, Magdeburg, Manchester, Mannheim, Marseille, Metz, Minden, München, Münster, Nancy,, Nantes, Neubrandenburg, Nevers, Nice, Nîmes, Nordenhamn, Nürnberg, Odense, Oldenburg, Olomouc, Orleans, Osijek, Osnabrück, Ostrava, Paderborn, Pardubice, Paris,, Passau, Pau, Pecs, Pitesti, Ploiesti, Poitiers, Poznan, Praha, Ramnicu Valcea, Ravensburg, Regen, Reims, Rennes, Rijeka, Roma, Rotterdam, Rouen, Saarbrücken, Salzburg, Schwerin, Sibiu, Soest, Sofia, Split, Strasbourg, Stuttgart, Szeged, Targu Mures, Tecuci, Timisoara, Toulon, Toulouse, Tours, Trier, Troyes, Ulm, Valenciennes, Verona, Wien, Würzburg, Zagreb, Zürich.


- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
edited by Georg Markus Kainz
published on: 2012-02-25
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


<<   ^   >>
 related kampaigns
 q/depeschen