Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns *
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
SWIFT: Dokumente zur Sammelklage
2007-06-22T22:27:28
während in Europa die Banken bald ihre Kunden verpflichtend darüber informieren müssen, dass ihre Finanzdaten möglicherweise an US-Behörden weitergeben werden, wurde in den USA deswegen eine Sammelklage angestrengt. quintessenz offeriert die aktuellen Gerichtsentscheid im Vorverfahren Walker/Kruse versus SWIFT.
CH/CIA: Militaergericht gegen Journalisten
2007-04-17T01:08:10
Jene drei Schweizer Journalisten, die den Anstoß zur Aufdeckung der CIA-Entführungen in Europa geliefert hatten, stehen heute in der Schweiz deswegen vor einem Militärgericht.
SWIFT und die Daten/hegemonie der USA
2006-12-17T14:19:14
Radio Netwatcher mit einer Zwischenbilanz der Überwachung des weltweiten Zahlungsverkehrs durch die USA. Im Namen der Terrorismusbekämpfung wird de facto Datenhegemonie praktiziert.
SWIFT: Der Fragenkatalog
2006-10-09T13:45:32
Die wohl putzigste unter den [Nicht]-Antworten von SWIFT ist jene, in der auf eine "unabhängige Audit Firma" verwiesen wird, die aufpasst, dass mit Europas Finanzdaten kein Missbrauch wie etwa Datamining betrieben wird. Die Firma heisst "Booz Allen Hamilton", in deren Board sitzen unter anderem ein EX-NSA-Chef und Ex-CIA-Direktor James Woolsey.
Flugpassagiere sicherheitshalber abgehoert
2006-09-12T15:45:16
Die britische BAE-Systems ist dabei, ein System zu entwickeln, das die Konversationen der Flugreisenden untereinander an Bord aufzeichnet und auf Bedrohungen überprüft. Besonders die Manager und Geschäftsleute in der Business-Class wird das beruhigen, dass die Aufzeichnungen ohnehin wieder gelöscht werden.
SWIFT: AT-Land offiziell nicht informiert
2006-09-11T11:06:25
Die österreichische Nationalbank hat man von seiten SWIFT wie alle Notenbanken kleinerer Staaten dumm sterben lassen. Alle? Zu den informierten Notenbankchefs gehörten auch die aus Belgien, Schweden und der Schweiz.
SWIFT: Das Schweigen der Datenschuetzer
2006-09-01T18:13:17
Europas oberste Datenschützer nehmen ihre Aufgaben ernst. Mit an Fundamentalismus grenzender Gründlichkeit werden die Antworten der Bankenabrechnungszentrale SWIFT, wieviele und welche Datensätze europäischer Bürger/inne/n an US-Geheimdiensten ausgeliefert wurden, vor Europas Bürger/inne/n geheimgehalten.
SWIFT: Vor/erhebungen in AT-Land
2006-08-15T12:44:04
Überall dort in der EU, wo die Datenschutzgesetze noch nicht als eigentlich eh schon totes Recht angesehen werden, wird nun vor/erhoben und geprüft. Ob auch einmal so richtig ermittelt, vor Gericht gestellt und abgeurteilt werden wird, oder ob man zu den gebräuchlichen und für die Bürokratie wesentlich bequemeren Rechtsmitteln der Schubladi/sierung bzw. des Aktenlaufs in Richtung Rundablage greifen wird, steht noch in den Sternen.
AT: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen SWIFT
2006-07-23T23:38:46
Wie uns die weißen Spatzen von den Netzknoten nächst dem Grauen Hause gepfiffen haben, ist bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Sachverhaltsdarstellung in der Affäre SWIFT eingetroffen. Ab Montag wird geprüft, ob durch die Weitergabe von EU-Finanztransferdaten österreichische Gesetze verletzt wurden und vor allem: von wem.
CIA Spionage - ist auch Ihr Konto betroffen?
2006-07-19T16:35:20
Die europäische SWIFT, über die alle Auslands- und Eil-Überweisungen österreichischer Banken laufen, gibt seit 2001 jährlich mindestens 20 Millionen Überweisungen ohne Gerichtsbeschluß an US-Behörden weiter. Wer in Erfahrung bringen will, ob auch die eigenen Überweisungen betroffen sind, dem stellen wir einen Musterbrief ans Bankinstitut zur Verfügung.
SWIFT: Liebesgruesse von ECHELON
2006-07-18T00:51:05
Inzwischen geht die Datenhege/monie einer mit Europa offenbar recht eins/eitig befreundeten Nation gestandenen Handelskämmerern so schwer auf den Keks, dass deutlich Worte wie noch nie gefunden werden.
SWIFT: EU-Industrie, US-Spionage
2006-07-11T11:11:15
"Die Weitergabe vertraulicher Firmendaten kann auch darin münden, dass staatliche Stellen sensible Unternehmensinformationen erhalten, die sie für einen unlauteren Wettbewerb benutzen", befürchtet man bei der Internationalen Handelskammer, die 7.500 Unternehmen in 130 Ländern vertritt.
US/Spooks: Daten/dinner im EU-Bankennetz
2006-06-27T23:40:01
Während die Gespenster im Netzwerk von AT&T bis an die Core-Switches vorgedrungen sind und sich dort fünf Jahre lang die Datensätze selbst zusammenkochen mussten, so wurden sie im Bankennetz sehr kommod bewirtet.
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...
 
 related doquments
 
 related kampaigns
 
 related links