Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2002-12-19

Schweden beäugten unschwedische Schweden

Schweden als Überwachungsstaat - 100.000 Personen wurden in Schweden trotz Verbotes wegen des Verdachtes auf kommunistische Umtriebe bespitzelt - berichtet die NZZ heute, Donnerstag.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

In Schweden wurden während des Kalten Kriegs rund 100 000 Personen kommunistischer Umtriebe verdächtigt und in den Registern der Sicherheitspolizei erfasst. Obwohl diese Praxis 1969 verboten wurde, fuhren die Sicherheitsdienste damit fort.

http://archiv.nzz.ch/books/nzztag/0/%248L59J%24T.html

TNX 2 Peter Kuhm & Daniel Boos 4 Info-Relaying.

Deti,
damals, 1969, wurde Olof Palme Parteichef in Schweden, ein Jahr später verlor er die absolute Mehrheit (Zentrumspartei und Kommunisten legten zu). US-Präs. Nixon ernannte 1969 (1970?) einen Schwarzen zum Botschafter in Schweden - dies vor dem Hintergrund von rund 5.000 rassistisch motivierten Bombenanschlägen in den USA zwischen 1.1.1969 und 1.7.1970 - ein Dutzend Jahre nachdem sich ein gewisser Joseph Raymond McCarthy in seinem 49. Lebensjahr zu Tode gesoffen hatte.

Verzichtet auf Alkohol und Zigaretten als Weihnachtsgeschenke - bittet Eure
Babuschka

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Babuschka
published on: 2002-12-19
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related kampaigns
 


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern