Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2006-05-26

Linuxwochen 2006, 31.Mai-2.Juni: Urania Wien

Standen die Linuxwochen 2005 ganz im Zeichen von Midrange und Backoffice, so wendet man sich ab Mittwoch 31.05, den Themen Virtualisierung, Security, Office, Voice over IP, Linux in Behörden und vielen weiteren zu. Vorträge von Schloß Schönbrunn oder der Stadt Wien (Wienux) vermitteln Wissen aus erster Hand. Zwei parallele Tracks bieten umfangreiches Fachprogramm und Podiumsdiskussionen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen; bei Anmeldung gibt es Namensschild und gedrucktes Programm.
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Um Überlängen zu vermeiden, das vielfältige Programm im der Urania Wien als thematisches Protokoll:

Mehr als 60 Fachvorträge, vier Podiumsdiskussionen und zwei Infobereiche mit Unternehmen und zahlreichen User Groups.

Virtualisierung:
- Virtuelle Server - High Availability Fault Tolerance, Load Balancing, Flexibilität: Markus Grohmann
- Panel: Virtualisierung - mehrere Linux Server in einem: Alfred Bach (Novell), Richard Plasun (IBM), Markus Grohmann (Pericom)
- Die Zunkunft von Virtualisierung: Felix Erkinger
- Virtualisierung mit SuSE Linux Enterprise Server 10: Alfred Bach
- Linux-VServer: Herbert Pötzl

Voice over IP:
- Ein Jahr Erfahrung mit einer Asterisk-Telefonanlage: Ralf Schlatterbeck
- Asterina: Open Source VoIP auf Asterisk-Basis: Marcel Moczo, Avalaris
- Infrastructure ENUM und Domain Policies für SIP: Idee und Implementationn: Otmar Lendl
- VoIP und OpenSource - Asterisk und seine Realtime Anbindungen: DI Pamela Weis
- VoIP-Security: Dr. Domagoj JAVOR

Freie Software in der Ausbildung:
- Arktur als Schulserver - auch für Laien: Helmut Hullen
- Linux Network Education Environment: Herbert Sasshofer
- FreeAAA - Internetzugang mittels AAA System: Raffael Himmelreich
- Netzwerkverwaltung in Studentenheimen mit Open Source: Peter Surda

Open Source Security:
- Ökonomische Aspekte der Informationssicherheit: Paul Böhm
- Cross Site Scripting für Anfänger: Michael 'mihi' Bauer
- highspeed wlan cracking: Markus sulzbacher
- Security Made in Europe : Dr. Wieland Alge, CEO & Co-Founder
- PGP Keys - des Signaturrechts vergessene Kinder: Ziviltechniker DDipl.-Ing. MSc Gernot Schmied
- Linux powered Trusted Computing: Tobias Eggendorfer
- Panel: Security und Freie Software: Wieland Alge (Phion), Christian Mock (CoreTEC), Paul Böhm (Sec-Consult); Moderation: Teemu Schaabl

Freie Software bei Behörden:
- WIENUX - und was die Stadt Wien noch mit Linux und Open Source tut!: Peter Pfläging
- Einsatz von Open Source im Schloß Schönbrunn - ein Anwenderbericht: Michael Leonardelli
- österreichische Opensource Software in der öffentlichen Verwaltung: Jürgen Schmidt

Open Source GIS:
- Web Mapping mit Linux und OpenSource: Christian Spanring, Alexander Mayrhofer
- wikiGIS Wien: thomas thaler

Enterprise Desktop:
- IBM Lotus Workplace und Information Management: Manfred Porak, Gerald Aufmuth, Georg Haschek
- OOoPy: Integration von Open Office in andere Anwendungen: Ralf Schlatterbeck
- KOffice in Enterprise Environments: Raphael Langerhorst
- SugarCRM - lizenzfrei: Oliver Hager

High Performance:
- Performance-Optimierung einer hochdynamischen, datenbankgestützten Webseite mit hohen Zugriffszahlen: Tobias Eggendorfer, Michael Kluge
- High Performance Linux: paul witta

Hochverfügbarkeit:
- DRBD Plus: DI Philipp Reisner und Stefan Schleifer
- Clustersynchronisation mit Csync2: Clifford Wolf
- OpenSource based Service Management: paul witta

Systemadministration:
- BACULA - Freie Backup-Software zur Datensicherung von 2500 User-Accounts: Reinhard Hawel, MSc
- grml - Linux Live-CD für Sysadmins und Geeks: Michael Prokop
- Electronic Timestamping Services: Ing. Wolfgang Fabics
- initramfs-tools - How to take over your pc: Maximilian Attems
- Spammer ärgern mit SMTP oder HTTP-Teergruben ärgern. Welche sind effektiver: Tobias Eggendorfer

Geekie:
- Wie man Leute im IRC dazu bringt, dem Vortrag Aufmerksamkeit zu schenken: Thom
- Bildbearbeitung per Shell: Sven Guckes
- Quaffler - Bittorrent war gestern: Clifford Wolf
- Buchstabensuppe: Peter J. Holzer
- Bannerpages für CUPS malen: Peter J. Holzer
- metalab: Paul Böhm

3D Programmierung
- G System / G Universe - The Evolving Virtual Reality: Raphael Langerhorst
- 3D Graphics Programming for Dummies: Karin Kosina (vka kyrah)
- QCake The Game-Designer: Harald Krippel

Softwareentwicklung:
- PGAPy: Genetische Algorithmen mit Python: Ralf Schlatterbeck
- socat - Verkehr mit Sockets aller Art: Gerhard Rieger
- Roundup: Einführung und Anwendungsbeispiele: Ralf Schlatterbeck
- Versionsverwaltung mit Subversion: Clifford Wolf
- Versionskontrolle mit svk: Thomas Klausner
- Erfolgreiche OpenSource Projekt-Maintenance: Michael Prokop
- Perl6: Thomas Klausner

Datenbanken:
- LIMBAS Webbasiertes Opensource Datenbank-Framework oder nur Access(c) Ersatz: Axel Westhagen
- PostgreSQL: Aktuelle Entwicklungen: Hans-Jürgen Schönig

Rechtsfragen:
- Freie Software für freie Menschen! (Die Free Software Foundation Europe stellt sich vor.): Karin Kosina (vka kyrah)
- Hacking und Computerstrafrecht: Lukas Feiler
- Panel: GPLv3 und EUPL: Univ. Prof. Dr. Andreas Wiebe, Mag. iur. Georg Jakob und weitere

- Panel: Erfolg mit Open Source Software und Diensleistungen: Jürgen Schmidt (strg.at), Dr. Rainer Lischka (lizenzfrei), Axel Westhagen (Limbas), Gerhard Sternath (Linbit); Moderation: Sherryl Manalo

Party:
- Hacktivity:Clifford Wolf
- Open Sounds (Fluc am Praterstern):Chris Kummerer, burn those idle cycles; Stefan Schraml, Hyacint

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Chris
published on: 2006-05-26
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 related topiqs
 
 /q/depeschen
more depeschen ...
 
 related kampaigns